You are currently viewing Was ist eigentlich ein Blog …
www.sama.report

Was ist eigentlich ein Blog …

… und wie funktioniert er? 

Diese Frage stelle ich mir nun seit einigen Monaten. Uns war schnell klar, dass wir „bloggen“ würden, wenn wir unsere einjährige Reise durch Nordamerika antreten bzw. eine Möglichkeit schaffen, um mit den Lieben aus der Heimat in Kontakt zu bleiben. Aber was das genau heißt, einen Blog zu machen, das frage ich mich auch jetzt noch, nachdem ich den Blog – oder ist es doch eine Homepage – über Wochen hinweg vorbereitet habe.

Es war gar nicht so einfach den Blog zu gestalten und mit allem auszustatten, von dem wir annehmen, dass es einen guten Blog ausmacht. Manfred und ich hatten keine Ahnung, welche Arbeit auf uns zukommt und was es technisch und organisatorisch bedeutet, alles so vorzubereiten, dass es für uns inhaltlich passend ist und technisch funktioniert, wenn es losgeht. Wir sind von Hause aus Sozialarbeiter und Sozialpädagogin und keine Webdesigner oder Computerexperten. Und so hat uns das ganze Computer-Vokabular in den letzten Wochen arg herausgefordert. 

Aber nun sind wir an einem Punkt, an dem wir zufrieden mit dem sind, so wie es ist. Die Testphase des Blogs läuft im Juli. Dann werden wir für einige Zeit mit unserem Amigo in Griechenland unterwegs sein und ihn, uns und die Technik auf Herz und Nieren testen, bevor wir unsere Reise nach Nordamerika antreten. 

Und wenn nicht alles rund läuft in den ersten Wochen, dann seid gnädig mit uns und schreibt uns eure Verbesserungsvorschläge, so dass wir den Blog nach und nach anpassen können. Es sollen alle gut zurechtkommen und ihn intuitiv bedienen können. Er soll informativ sein und zugleich auch einladen zur Interaktion. 

Wir freuen uns sehr auf die Erlebnisse und Impressionen in Nordamerika, aber auch darauf, mit euch über diesen Blog hier in Kontakt zu bleiben. Natürlich dürft ihr den Blog oder einzelne Beiträge oder Fotos auch gerne teilen.

Insbesondere was das Thema „jetzt . einfach . sein“ betrifft, freuen wir uns, wenn möglichst viele an unserer Umfrage teilnehmen und ein reger Austausch entsteht. Desto bunter das Teilnehmerfeld, desto interessanter und vielfältiger der Austausch!

Ein Anfang ist gemacht. Mal sehen, was aus der Zukunft auf uns zukommt…

Liebe Grüße

SaradeviNordholland im Juni 2019

Wir freuen uns auf den Austausch mit dir...

Dieser Beitrag hat einen Kommentar

  1. Doris und Günter Knappheide

    Hallo ihr Lieben,
    das sieht doch alles recht gut aus. Wir freuen uns schon jetzt, so mit euch Kontakt zu halten.
    Wir sehen uns!