2012 - Einmal Nordkap und zurück

Eine Reise mit dem Wohnmobil

Tage unterwegs

Gelaufene km

Bereiste Bundesstaaten

Länder

Deutschland

  • Nordrhein-Westfalen
  • Niedersachsen
  • Hamburg
  • Schleswig-Holstein

Finnland

  • Südfinnland
  • Westfinnland
  • Oulu
  • Lappland

Norwegen

  • Finnmark
  • Troms
  • Bodø

Schweden

  • Norrbotten
  • Västerbotten
  • Jämtland
  • Dalarna
  • Värmland
  • Västra Götaland

Etappen unserer Reise mit dem Wohnmobil: 2012 -einmal Nordkap und zurück

Finnland 

1. Etappe

16./17. – 26. Juni  2012

 

Norwegen

2. Etappe

27. Juni – 06. Juli 2012

Schweden

3. Etappe

07. – 19. Juli 2012

Eine Bildergeschichte

Einmal Nordkap und zurück

16. Juni bis 19. Juli 2012

Nach ersten kürzeren Reisen in unserem T5 California, stand fest, dass wir uns ein kleineres der größeren Mobile zulegen wollten. Auf der Suche haben wir uns in das den Sprinter „Amigo“ von CS verliebt und ihn auf dieser Reise für uns getestet. Es war schon immer ein Traum von uns den Norden Europas mit dem Wohnmobil zu erkunden. Die von uns gewählte Zeit zur Sommersonnenwende hat sich als sehr gut herausgestellt. Fasziniert hat uns die länderübergreifende Landschaft und Kultur in Lappland. Nach ausgibigeng Wanderungen auf dem Permafrostboden in der unendlichen Weite steht für uns trotz der Mücken und der für uns doch kalten Temperaturen im Sommer fest: Wir werden wiederkommen.

3. Schweden

Jäckvik – Ammarnäs – Glava / Glaskogens Naturreservat – Fjällbacka / Smögen – Göteburg

Unser Begleiter "Amigo"

(Mercedes-Sprinter)

Großes Reinemachen ist angesagt

In Zahlen

  • Mercedes Sprinter 316 CDI, CS Amigo
  • 120 kW, 2200 ccm, Automatik
  • 5,25 m lang, mit dem Fahrradträger knapp über 6 m
  • 2,00 m breit und zusätzlich noch links und rechts die Spiegel
  • aufgerichtet passe ich soeben unter eine Brückenhöhe von 3,10 m
  • fahrbereit wiege ich 2900 kg, 600 kg darf ich noch schleppen

2012 erblickte ich in Henstedt das Licht der Welt. Geburtshilfe leisteten Frau und Herr Becker von SYRO aus Holzwickede (Dortmund Flughafen). Saradevi und Manfred haben mich auf dieser Tour auf Herz und Nieren getestet. Offensichtlich habe ich sie überzeugt. Im Anschluss an diese Tour haben sich mich erworben und zu ihrem „Amigo“ gemacht.

Translate »